KLIMABILANZ - MÄRZ 2023

Wärmster März aller Zeiten! Etwas zu trocken, extrem warm und recht sonnig

Nach dem wärmsten Februar aller Zeiten reiht sich auch der März an die Spitze der wärmsten der österreichischen Messgeschichte.
Zahlreiche Südföhnlagen und die generell zu milde Luft, die uns laufend vom Atlantik her beeinflusste, führten zu diesem außergewöhnlich hohen Temperaturniveau.
Da das Oberflächenwasser des Atlantiks derzeit historisch warm ist, kam die Luft bereits stark vorgewärmt bei uns an.

Die positive Abweichung zu den Werten, die im Durchschnitt normal sind, beträgt 4,2 Grad und selbst zum Mittel der Jahre 2009-2022, das bereits stark vom Klimawandel beeinflusst war, halten wir bei einer positiven Abweichung von 2,8 Grad.

Allerdings war es etwas zu trocken, mit einem Minus von 12 Prozent, dafür aber recht sonnig, mit einem Plus von 19 Prozent.


 





Wollen Sie mehr wissen? - Folgen Sie bitte diesem Link:
Klimarückblick März 2024 - Wetterstation Hollenthon / Bucklige Welt

Ein ehrenamtliches Service des Meteorologen Martin A. Puchegger
Copyright: Gemeinde Hollenthon

  • Veröffentlicht: 02. Mai 2021
  • Autor: Meteorologe Mag. Martin A. Puchegger
  • Quelle: Gemeinde Hollenthon

01.04.2024